Sustainability, CO2 reduction • 2 Min. Lesezeit

Mehrweg-Verpackungen seit fast 30 Jahren: Stärkung der Kreislaufwirtschaft mit der Euro Pool Group

Annemieke van der Heijde Veröffentlicht am 1 December 2018

20 Prozent weniger CO2-Emissionen pro Umlauf bis 2025 - dieses Ziel hat sich die Euro Pool Group gesetzt, der größte Logistikdienstleister Europas. Die Vorgabe passt genau zur Geschichte des Pooling-Unternehmens, das mit Mehrweg-Verpackungen bereits seit fast 30 Jahren zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft beiträgt.

Die Kreislaufwirtschaft ist ein Ansatz zur Bewältigung weltweiter Herausforderungen wie der Ressourcenknappheit und der Auswirkungen von Verschwendung und Klimawandel. Die Produkte und Dienstleistungen der Euro Pool Group, zu der auch Euro Pool System und LPR gehören, liefern eine unmittelbare Lösung, denn durch Mehrweg-Verpackungen und Paletten reduzieren sich die CO2-Emissionen in der Frischekette, sie halten jahrelang und werden zu 100 % recycelt. Das aber ist für die Euro Pool Group noch nicht genug. Das ambitionierte Ziel, im Vergleich zu 2017 bis 2025 20 % CO2 einzusparen, ist der Beleg dafür. Diese Strategie entspricht auch den von den Vereinten Nationen formulierten Zielen für nachhaltige Entwicklung.

20 % weniger CO2 bis 2025 - wie geht das?

In ihrem CSR-Bericht „Gemeinsam in Richtung Kreislaufwirtschaft“ erläutert die Euro Pool Group, wie dieses Ziel erreicht werden soll. Euro Pool System ergreift dafür z. B. Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit beim Transport, optimiert die Transportlogistik und setzt bei Transporten auf Züge anstelle von LKWs. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Energieeffizienz, vor allem beim Waschen und Trocknen der Steigen.  LPR will bis 2025 100 % PEFC-zertifiziertes Holz produzieren. Außerdem hat LPR gemeinsam mit der französischen Vereinigung „Plantons pour l‘avenir“ eine Vereinbarung zur Wiederaufforstung von 15 Hektar Wald pro Jahr unterzeichnet.  

Gemeinsam in Richtung Kreislaufwirtschaft 

Die wiederverwendbaren Klappsteigen, die Logistikdienstleistungen und die effiziente Ressourcennutzung von EPS unterstützen Unternehmen dabei, ihre Ziele in puncto Nachhaltigkeit zu erreichen. Durch die Zusammenarbeit möchten wir unser Ziel verwirklichen, unsere CO2-Bilanz im Vergleich zu 2017 bis 2025 um 20 % pro Steigenbewegung zu reduzieren. Laden Sie hier kostenlos unseren vollständigen Nachhaltigkeitsbericht herunter.

Nachhaltigkeitsbericht herunterladen

Picture of Annemieke van der Heijde

Annemieke van der Heijde

Marketing Manager Group

Meine Artikel